Freie Christliche Schule in Freiburg - Erweiterungsbau

Um den Raumbedarf der stetig wachsenden Freien Christlichen Schule zu erfüllen, wird das ehemalige Postgebäude, welches die Schule seit 2011 beheimatet, um ein Gebäude für die gymnasiale Oberstufe erweitert.

Über einem Parkgeschoss entstehen drei in Holzbauweise geplante Obergeschosse für die Klassen- und Fachräume. Diese sind über den Luftraum der mittig angeordneten Halle miteinander verbunden, in der sich Aufenthaltsbereiche für die Schüler und eine kleine Andachtskapelle befinden.  Auf dem Gebäude wird der Pausenhof in Form eines Dachgartens gestaltet.

Das Gebäude erfüllt die Kriterien KfW-Effizienzhaus 55. Durch eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit der Möglichkeit der Raumkühlung in den Sommermonaten wird für ein angenehmes Raumklima gesorgt.

Der umlaufende Laubengang übernimmt hier die Funktionen des Sonnenschutzes und des zweiten Rettungsweges.

 

 

In der Planung: Erweiterungsbau für die gymnasiale Oberstufe der Freien Christlichen Schule in Freiburg.  Bauherr: Christlicher Schul- und Erziehungsverein(CSE) e.V..   Baubeginn: Sommer 2021