LVA Villingen- Schwenningen

LVA VS

Im Zuge der Neustrukturierung der LVA sollte ein Regionalzentrum in Villingen-Schwenningen entstehen.
Als idealer Standort wurde das ehemalige Fernmeldeamt am Kaiserring 3 in unmittelbarer Nähe der Altstadt ausgewählt.
Das Gebäudeensemble entstand aus dem wiederaufgebauten Gebäude am Kaiserring mit seiner historischen Fassade und einem modernen Gebäude an der Brigachstraße sowie einem Zwischenbau, welcher die zentralen Funktionen wie Schulungsräume, Besprechungsräume, Teeküchen etc. übernimmt.

 

Neu- und Umbau eines Regionalzentrums
Bauzeit: 2003/2004
Gesamtfläche ca. 3.500 m².